Spieledatenbank

Teile deine Spiele und finde jede Menge neue kreative Spielideen!

Flugverkehr

10 - 18
5 - 40
00:10h
  • Minispiele

Material

  • Reissäckchen je nach Gruppengröße (etwa pro 5 Spielern 1 Reissäckchen) oder andere flugtaugliche Gegenstände wie Kuscheltiere

Spielerklärung

Alle stehen im Kreis. Der Spielleiter ist der Ausgangsflughafen. Er wirft einem beliebigen Spieler ein Reissäckchen zu. Bei dieser Testrunde wird ein Reissäckchen kreuz und quer von einem Spieler zum anderen geworfen. Jeder merkt sich, von wem er es zugeworfen bekam und an wen er es wirft. Keiner bekommt es in einer Runde doppelt. Wer dran war, verschränkt die Arme, damit die anderen Spieler erkennen, wer noch frei ist. Am Ende müsste das Reissäckchen wieder beim Ausgangsflughafen landen. Durch diese erste Runde steht nun die Flugbahn fest, auf der die Reissäckchen (=Flugzeuge) fliegen werden. Immer dieselbe, Runde für Runde. Nun kann das Spiel beginnen: Auf der festen Flugroute startet ein Flugzeug nach dem anderen, in unterschiedlichen Abständen (3 bis 10 Sekunden). Schon bald ist der Flugverkehr über dem Kreis beachtlich und wirkt chaotisch. Wenn man Gegenstände nimmt, die gut zu fangen sind, sollte es auch keine größeren Probleme geben. Bälle eignen sich normalerweise nicht dafür. Zum Spielende laden alle Flugzeuge wieder nach und nach beim Ausgangsflughafen.

Variante:

Man kann dieses Spiel auch als Kennenlernspiel spielen: Als Ergänzung muss jeder beim Werfen den Namen der Person sagen, der er das Reissäckchen zuwirft.