Spieledatenbank

Teile deine Spiele und finde jede Menge neue kreative Spielideen!

Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?

4 - 11
6 - 40
00:25h
  • Actionspiele, Außenspiel, Innenspiel, Ohne Material
  • Ein Spiel von: Chiro St. Vith

Spielerklärung

Auf dem Boden werden zwei Linien markiert, die etwa 15 Meter auseinander sind. Ein Kind (der Fischer oder die Fischerin) steht hinter der einen Linie, hinter der zweiten Linie stehen die anderen Kinder.
Jetzt rufen die Kinder: „Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?“
Der Fischer denkt sich eine Zahl aus und sagt zum Beispiel: „Hundert Meter“.
Die Kinder fragen: „Wie kommen wir darüber?“
Der Fischer denkt sich eine Bewegungsart aus und antwortet: „Auf dem rechten Bein hüpfen.“
Nun hüpfen alle Kinder auf dem rechten Bein auf die andere Seite. Der Fischer kommt ihnen auch auf diese Weise entgegen und berührt dabei so viele Kinder wie möglich. Alle die gefangenen Kinder müssen ihm in der nächsten Runde helfen. Bei jeder neuen Runde wird eine neue Bewegungsart ausgedacht. Das Spiel ist zu Ende, wenn nur noch ein Kind übrig geblieben ist.

Es wurden bisher keine Kommentare veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

* Pflichtfeld