European Youth Forum

Der RDJ ist seit Jahren beobachtendes Mitglied des Europäischen Jugendforums. Der RDJ benennt für zwei Jahre einen Vertreter, der an den Treffen des Jugendforums teilnimmt und die Interessen der ostbelgischen Jugend dort vertritt.

Das Europäischen Jugendforum (YFJ, von Youth Forum Jeunesse) ist seit seiner Gründung 1996 sozusagen der europäische Jugendrat, der die europäischen Jugendlichen vertritt. Unter den 100 Mitgliedern gibt es einerseits nationale Jugendräte (wie der RDJ) und andererseits internationale nichtstaatliche Jugendorganisationen (wie die Scouts). Die Mitgliederorganisationen haben Mitspracherecht u.A. bei der Ausarbeitung der Strategie und des Arbeitsplans, bei der Abstimmung von neuen Mitgliedern oder bei der Wahl des YFJ-Boards.

Das Europäische Jugendforum ist offiziell anerkannt von der Europäischen Union, dem Europarat und den Vereinten Nationen. Es arbeitet hauptsächlich im Bereich der europäischen Jugendpolitik, was als Querschnittsthema natürlich viele Politikbereiche betrifft. Zudem ist das Forum auch außerhalb Europas vernetzt. Er ist auf europäischer Ebene also der Ansprechpartner, wenn es um Jugend geht!

Die Mitglieder des YFJ treffen sich min. 2 Mal pro Jahr für den Council of Members (COMEM). Alle zwei Jahre gibt es zusätzlich noch die General Assembly (GA), wo das Board neugewählt wird.

Der RDJ ist seit Jahren beobachtendes Mitglied im Europäischen Jugendforum und hat somit kein Stimmrecht. Der RDJ-Vertreter im Jugendforum wird nach einem Bewerbungsverfahren für zwei Jahre ernannt. Jeder ostbelgische Jugendliche hat die Möglichkeit, RDJ-Vertreter im Jugendforum zu werden, denn die Funktion wird öffentlich ausgeschrieben. Aktuell ist Samuel Deneffe Vertreter im Jugendforum.

Eine belgische Stimme

Jedes Land hat in der Regel einen Jugendrat und somit auch nur eine Stimme. In Belgien, aber auch in Spanien und Großbritannien, gibt es mehr als einen Jugendrat. Trotzdem hat jedes Land nur eine Stimme, so auch Belgien. Da die Flamen (Vlaamse Jeugdraad, VJR) und die Wallonen (Forum des jeunes, FJ) vollständige Mitglieder sind, müssen die beiden sich einig werden. Da wir auf belgischer Ebene durch den J-Club aber eng zusammenarbeiten, haben wir so die Möglichkeit, bei den Diskussionen zu beraten.

Untergruppierung im Jugendforum

Zudem gibt es noch Untergruppen im Jugendforum. So gehört der RDJ zu BICC (Benelux-Island-Central-Cooperation), das die nationalen Jugendräte von Großbritannien, Irland, Luxemburg, Niederlanden, Deutschland, Polen, Schweiz, Österreich, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Belgien (nur VJR und RDJ; FJ ist Mitglied der SIC) gruppiert. Einige Wochen vor jeder COMEM/GA treffen sich die BICC-Mitglieder, um die YFJ-Treffen vorzubereiten, sich zu den Themen auszutauschen und einen gemeinsamen Standpunkt einzunehmen.