Spieledatenbank

Teile deine Spiele und finde jede Menge neue kreative Spielideen!

Mario Kart – Ballonbalgerei

7 - 14
10 - 20
00:45h
  • Actionspiele, Außenspiel
  • Ein Spiel von: KLJ Ostbelgien

Spielerklärung

Ablauf:

Im Vorhinein wird eine Dauer des Spiels vereinbart, beispielsweise 10 Minuten. Zwei Teilnehmer fahren jeweils mit einem Pedalo (alternativ: Skateboard oder Bobbycar) und mit einem selbstgebastelten Kart eine kurze Strecke hin und müssen an der Wand einen Luftballon mit einer Helm-Nagel-Konstruktion zerplatzen lassen. Um einen Luftballon platzen zu lassen, steigen die Teilnehmer vom Gefährt ab. Zurück am Start angekommen, werden Pedalo und Kart an den nächsten Spieler weitergegeben, der nun sein Glück versuchen darf, einen Luftballon zum Platzen zu kriegen.

Die Luftballons, die an einem Netz mit Klammern festgemacht sind, sind mittels eines Stifts mit Zahlen versehen. Sobald ein Luftballon von einem Mitspieler geplatzt wurde, wird die Zahl, die auf dem Luftballon stand, auf einem Plakat, gut erkennbar für die Teilnehmer, mit der jeweiligen Punktzahl aufgeschrieben. Alle Luftballons die zerplatzt werden, deren Zahl ein Vielfaches von drei darstellen, ergeben auch drei Punkte – im Gegensatz zu den anderen Zahlen. Platzt also ein Luftballon mit der Zahl 40, gibt es einen Punkt, platzt ein Luftballon mit der Zahlt 42 (Vielfaches von drei), gibt es drei Punkte. Mit der Zeit erkennen die Teilnehmer, dass es für einige Luftballons mehr Punkte gibt, als für andere und versuchen so, diese Luftballons zu zerplatzen.

Die Anzahl der Luftballons, die ihr aufhängt, hängt von der Teilnehmerzahl ab und von der Dauer des Spiels. Wir haben für ca. 15 Teilnehmer 50 Luftballons an einem Netz, jeweils mit Klammern, aufgehängt. Die Start- und Ziellinie, an der die Teilnehmer vom Pedalo absteigen, könnt ihr mit Kreide festlegen.

Es wurden bisher keine Kommentare veröffentlicht.