RDJ VertreterIn im Europäischen Jugendforum gesucht!

Du bist jung, dynamisch und interessierst dich für europäische Themen? Dann solltest du dir diese Chance auf keinen Fall entgehen lassen, denn der Rat der deutschsprachigen Jugend (RDJ) sucht ab 2020 einen neuen VertreterIn im Europäischen Jugendforum (EYF).

Eine Bereicherung für jeden Lebenslauf! Vertritt die ostbelgische Jugend bei den internationalen Treffen des Jugendforums. Gemeinsam mit den belgischen und internationalen Partnern wirst du auf europäischer Ebene aktiv sein und dich für die Jugend Europas und Ostbelgiens einsetzen. Damit du dich den Aufgaben stellen kannst, brauchst du folgende Voraussetzungen:

  • Interesse für europäische Politik
  • Kenntnisse im Bereich Jugendpolitik erwünscht
  • Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in Französisch und/oder Niederländisch
  • Durchsetzungsvermögen und Kontaktfreudigkeit
  • Reiselust

Aufgaben des Vertreters beim Jugendforum sind die Vertretung des RDJ bei den Treffen des Jugendforums in ganz Europa und den hierzugehörenden Treffen zur Vorbereitung, Konzertierung und Nachbearbeitung mit anderen belgischen und europäischen Partnern.

Die Vertretung erfolgt auf ehrenamtlicher Basis. Alle Unkosten für die Vertretung werden erstattet. Zusätzlich ist eine Aufwandsentschädigung in Form eines festgelegten Betrages vorgesehen. Nach erfolgreicher Beendigung des zweijährigen Mandates erhältst du ein offizielles Empfehlungsschreiben des Europäischen Jugendforums.

Informationen über das Europäische Jugendforum findest du auf www.youthforum.org

Schicke deine Bewerbung bis zum 30. November 2019 an mona.locht@jugendbuero.be oder

Rat der deutschsprachigen Jugend VoG
Brauereihof 2
4700 Eupen
Belgien

Der RDJ wartet auf dich!