Spieledatenbank

Teile deine Spiele und finde jede Menge neue kreative Spielideen!

Völkerkampf

8 - 11
20 - 30
01:30h
  • Außenspiel
  • Ein Spiel von: Pfadfinder Maria Goretti

Material

  • Kleinteile, zum Erkämpfen (z.B. Perlen, Münzen…)
  • evtl. Absperrband für das Spielfeld

Spielerklärung

Es wird ein Spielfeld abgegrenzt und vier Gruppen gebildet. Jedes Team bekommt eine Ecke des quadratischen Spielfeldes zugewiesen, in dem sie ihr Lager aufbauen können. Des Weiteren erhält jede Gruppe dieselbe Anzahl Münzen. Im Uhrzeigersinn ist nun abwechselnd jedes Team an der Reihe, das gegenüberliegende Team anzugreifen und in deren Lager z.B. Münzen zu ergattern. Der Spielleiter pfeift den Spielzug an.

Nun läuft jeweils einer der angreifenden Gruppe los, mit dem Ziel, das gegenüberliegende Lager zu erreichen und dort Münzen zu erhalten. Gleichzeitig dürfen jedoch alle sich im Lager befindenden Teammitglieder des Teams rechts loslaufen und versuchen, den Angreifer zu fangen und somit zu stoppen. Wird der Angreifer gestoppt, wird er auf der Stelle „eingeeist“ und muss an dem Platz stehen bleiben, an dem er gefangen wurde. Schafft er es ins gegenüberliegende Lager, erhält er dort eine Münze und muss es wieder in sein Lager schaffen. Wird er auf dem Rückweg gefangen, wird die Person ebenfalls eingeeist und muss die Münze dem Fänger abgeben.

Nun ist die nächste Gruppe dran, und der Vorgang wird wiederholt. Bei weiteren Spielzügen können die Angreifer die im Spielfeld eingeeisten Mitspieler befreien, indem sie diese anschlagen. Dann dürfen auch diese erneut versuchen das gegenüberliegende Lager zu erreichen und Münzen zu erlangen.

Gewonnen hat die Gruppe, die in einem bestimmten Zeitraum die meisten Münzen ergattert.

Variante

Den chinesischen Reisbauern geht langsam die Reispflanzensaat aus. Nun bekämpfen sie die anderen Reisbauern, um deren Saat zu erlangen.