Spieledatenbank

Teile deine Spiele und finde jede Menge neue kreative Spielideen!

Olympische Winterspiele

8 - 12
15 - 20
01:15h
  • Actionspiele, Innenspiel
  • Ein Spiel von: Wichtel St. Paul

Material

  • Musik
  • CD-Player
  • Quitscheentchen (oder Ähnliches)
  • Kreide

Spielerklärung

Ziel des Spiels ist es, zu beweisen, dass wir sportlich und motiviert sind!

Frau Holle ist unzufrieden. Sie findet, dass die Menschen zu faul geworden sind, vor allem im Winter! Sie treiben keinen Sport, essen zu fettig und schauen den ganzen Tag fern. Deshalb hat Frau Holle keine Lust, ihre Kissen zu schütteln. Also wird es auch nicht schneien. Was für eine Katastrophe: Kein Schnee im Winter!

Wir müssen ihr zeigen, dass wir sportlich sind; deshalb veranstalten wir olympische Spiele, sogar ohne Schnee!

Wir beginnen mit dem Aufwärmen:

  • Hampelmann
  • Dehnen
  • Tanzlied
  • Rennen im Flur

Danach durchlaufen wir die verschiedenen Disziplinen:

  • Skifahren: Wir absolvieren einen Parcours, bei dem wir im Flur Ski fahren.
  • Biathlon: Um uns im Rennen und Zielen zu üben, spielen wir das Spiel Jägerball: Zwei Kinder sind Jäger und müssen versuchen, die anderen abzuwerfen. Werden sie getroffen, werden sie auch zu Jägern.
  • Eisbahn: Wir tanzen so, als ob wir auf einer Eisfläche wären.
  • Curling: Wir werfen kleine Quietscheentchen und versuchen, damit die Mitte der Zielscheibe zu treffen (mit Kreide auf dem Boden aufgemalt)
  • Skispringen: Wir veranstalten einen Wettbewerb, wer am weitesten springt (bei jedem Sprung wird der Punkt, an dem das Kind aufgekommen ist, mit Kreide markiert).

Am Ende dürfen wir nicht vergessen, uns zu dehnen: Wir fahren Schlitten (Fantasiereise)

Wir haben gezeigt, dass wir sportlich, kreativ und motiviert sind, die Olympischen Winterspiele sogar ohne Schnee durchzuführen. Jetzt hoffen wir, dass Frau Holle uns gesehen hat und für uns ihre Kissen ausschüttelt!