Spieledatenbank

Teile deine Spiele und finde jede Menge neue kreative Spielideen!

Hänsel und Gretel

8 - 12
10 - 20
01:30h
  • Actionspiele, Außenspiel
  • Ein Spiel von: Wichtel St Paul

Material

  • Verkleidung der verschiedenen Charaktere
  • Topf
  • Puzzle mit dem Zauberspruch
  • Seil
  • Gummibärchen

Spielerklärung

Hänsel und Gretel kommen und erzählen den Kindern, was im Wald passiert ist (Märchen von Hänsel und Gretel, die sich im Wald verirren, das Hexenhäuschen finden, …). Sie haben es geschafft, vor der bösen Hexe zu fliehen. In ihrem Haus haben sie eine randvolle Schatztruhe gefunden. Hänsel und Gretel glauben, dass die Hexe im Grunde ihres Herzens gar nicht so böse ist. Sie wollen zurückgehen, um sie gut zu zaubern, aber sie wissen nicht wie und haben Angst vor der Hexe. Auf ihrem Rückweg lernen sie den Frosch kennen. Er möchte Hänsel und Gretel gerne helfen und verrät ihnen ein Rezept, um die Hexe zu verwandeln. Doch dafür müssen sie die Zutaten im Wald suchen (wo die Hexe wohnt) und selbst zu dritt haben sie noch zu viel Angst. Aber die drei haben gehört, dass die Kinder sehr mutig sind. Sie bitten die Kinder um Hilfe.

Zusammen machen sich alle auf den Weg. Auf dem Weg müssen sie die verschiedenen Zutaten finden. Aber um sie finden zu können, müssen folgende Aufgaben gelöst werden. Dann erst gibt es die Zutat.

  • Tarnung: mit Erde die Gesichter anmalen als Tarnung (Zutat Erde)
  • Beutel mit 10 Gegenständen: 5x den gleichen Gegenstand finden (Zutat: Tannenzapfen)
  • Mit verbundenen Augen dem Seil folgen und auf dem Weg Gegenstände finden (Zutat: Gummibärchen)
  • Parcours mit Glocke am Finger und versuchen, ohne ein Geräusch zu machen an der Hexe vorbeizukommen (Zutat: Blatt)
  • Eine Brücke bauen (Zutat: Holz)

Nachdem wir alle Prüfungen bestanden haben, erreichen wir den „See“ in der Nähe des Hexenhäuschens. Dort finden wir einen Topf, um den Zaubertrank zu brauen, aber auch eine Nachricht, in der steht, dass wir die Puzzleteile finden müssen, um die Zauberformel herauszubekommen. Dann puzzlen wir gemeinsam. Auf dem Puzzle steht „Baxi, boxi, buxi, but, die Hexe wird jetzt sofort gut.“. Den Zauberspruch sagen wir zusammen auf.

Hänsel und Gretel erzählen uns, dass die Hexe immer Leute braucht, die für sie den Haushalt machen, kochen…  Sie erzählen, wie es war, als sie zum Hexenhaus gekommen sind.

Wir müssen das Vertrauen der Hexe gewinnen. Also tun wir so als ob wir ihr helfen wollen. Die Hexe fragt uns, was wir trinken wollen. In diesem Moment geben wir ihr den Zaubertrank. Gleichzeitig sprechen wir die Zauberformel und die Hexe wird gut. Jetzt ist sie so lieb, dass sie allen Leuten helfen möchte. Um ihren guten Willen zu zeigen, schenkt sie uns ihren Schatz.

Aber Vorsicht: Während des Spiels geht immer wieder die Hexe durch den Wald. Sie will uns in Frösche verwandeln. Darum müssen wir gut aufpassen. Die alte Hexe sieht nicht mehr gut, wenn wir sie sehen, müssen wir deshalb einen ganz engen Kreis machen, uns nicht bewegen und kein Geräusch machen; dann hält sie uns für Bäume.

Evtl. Variante: Mehrere Teams, anderer Ort