Fit für’s Lager!

Der interaktive Infomarkt zum Sommerlager
Wie erhalte ich Subsidien für regionale Produkte? Wie kann ich ein Aftermovie zu meinem Lager machen? Wie reagiere ich, wenn bei Kindern ein Missbrauchsverdacht besteht?
Um all diesen Fragen und noch viel mehr zu beantworten, haben das Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft und der RdJ zur Veranstaltung "Fit für's Lager" am 3. Mai 2019 in das Kulturzentrum Alter Schlachthof eingeladen. Mehr als 80 Jugendleiter konnten dabei von verschiedenen Akteuren verschiedene Informationen rund um das Sommerlager erhalten!

Ob Pfadfinder, KLJ, Jugend und Gesundheit oder Patro: Zu Beginn der Veranstaltung durften alle Jugendleiter erst Mal ein in den Wochen vorher entstandenes Video zu den Jugendorganisationen in Ostbelgien anschauen. Diese haben in unserer Region einen großen Stellenwert und gestalten unsere Gesellschaft im erheblichen Maße mit!

Ziel der Veranstaltung war es, die vielen Informationen auf interaktive Weise den Jugendleitern zu vermitteln. Darum ging es danach auf in den Infomarkt, in dem 7 Stände auf die Jugendleiter warteten.

  • Das Medienzentrum kam mit Materialausleihe und dem Ostbelgien-Kanal, um über seine Medien- und Spielangebote zu berichten. Jugendleiter lernten viel über ihre Dienstleistungen – ob Innen- und Außenspiele, Zelte, Tonanlage oder eine Kamera, alles kann dort für wenig Geld ausgeliehen werden!
  • Die Jugendkommission teilte seinen Stand mit dem Fachbereich Kultur und Jugend des Ministeriums. Hier gab es Informationen zur Grundausbildung für Jugendleiter, zum Lagerbericht oder zu Zuschüssen.
  • Kaleido Ostbelgien hatte Informationen zu vielerlei Themen mitgebracht, unter denen sich die jeweiligen Leiter etwas aussuchen konnten: Lageraptoheke, Hygiene, Heimweh, Lagerkontrollen uvm.
  • Der Jugendhilfedienst zeigte anhand von Fallbeispielen, wie man mit vernachlässigten Kindern umgeht und wie ein Leiter reagieren soll, wenn Verdacht auf Missbrauch besteht.
  • Die Feuerwehr belegte zwei Stände: Zuerst wurde die Theorie zu Sicherheit in Lagerhäusern vermittelt, danach konnten die Jugendleiter das Wissen in einer Feuerlöschübung nutzen, um zu lernen, wie ein Feuerlöscher richtig genutzt wird.
  • Wir als RdJ nutzten die Veranstaltung auch um unsere Angebote für Jugendleiter vorzustellen und sprachen über Zelteverleih, Lagerhaudatenbank, Spieledatenbank und den Tag der JugO mit den Jugendleitern.

Schließlich blicken wir auf eine erfolgreiche Veranstaltung zurück, was auch das positive Feedback der Teilnehmer bewies. Diese Veranstaltung wird mit ähnlichem Konzept das nächste Mal 2021 im Süden der DG stattfinden, um allen Jugendleitern die Möglichkeit zu geben, sich genügend informieren zu können. Wenn ihr aber doch mal eine Frage habt, zögert nicht, die einzelnen Einrichtungen zu kontaktieren und auch wir als RdJ stehen bei Fragen immer gerne zur Verfügung!

Ein paar Impressionen der Veranstaltung: